Veranstaltungen

Obst- und Gartenbauverein Neustadt e.V.


Erfolgreiche Hauptversammlung erstmals in der Kelter

 

Erstmalig fand die Hauptversammlung 2019 im Vereinsheim, der alten Kelter in Neustadt, statt. Die Vorbereitungen waren hinsichtlich der Temperatur und der Versammlungs-Atmosphäre sehr gut getroffen worden. Auch ein Vesper wurde angeboten..

 

Im Rahmenprogramm war eine Ausstellung von vereinseigenen Maschinen, die von den Mitgliedern gegen eine geringe Gebühr ausgeliehen werden können, vom Aufsitzmäher über allerlei Sägen bis zur Obstbaumspritze. Man konnte sie ausgiebig inspizieren und sich erklären lassen.

 

Der 1. Vorsitzende Horst Schwarz gab einen Rückblick auf das vergangene Obst- und Gartenjahr sowie auf die Vereinsveranstaltungen im letzten Jahr, wie z.B. Schnittunterweisungen, Blütenfest, Ausflüge, Theaterveranstaltung und Arbeitseinsätze sowie Investitions-Tätigkeiten.

 

Ergänzend wurde auf die Möglichkeit und Vorgehensweise zur Biozertifizierung des Streuobstes hingewiesen: Hierzu wird ein Referent in unsere Beiratssitzung eingeladen der uns über die Vorgehensweise und die Risiken informieren wird.

Der derzeitige Mitgliederstand ist mit 143 Mitgliedern sehr erfreulich angestiegen. Davon sind 30 Familienmitglieder.


Der 1. Vorsitzende dankte allen Mitgliedern und vor allem verdienten aktiven Mitgliedern im Beirat und Vorstand für deren Mitarbeit und Einsatz. Dabei wurde zur weiteren Unterstützung bei den kommenden Aktivitäten aufgerufen

Vorstandswahlen:

Herrmann Nagl schied auf eigenen Wunsch vom Amt des Kassenprüfers aus, ihm wurde mit einem Weinpräsent gedankt.


Neu bzw. wieder gewählt wurden.


  • 2. Vorstand: Helmut Schmalzried
  • Kassier: Herbert Bischoff
  • Vereinsbeirat:  Wolfgang Rothfuß
  • Vereinsbeirat: Sonja Ellwanger
  • Kassenprüfer:Günter Renner.




 

Ehrungen


Die Ehrungen für langjährige Vereinszugehörigkeit wurden durch den ersten Vorsitzenden des Kreisobstbauverbands Herrn Andreas Hieber vorgenommen.


50 Jahre dem Verein treu war

Kurt Kurrle


25 Jahre lang waren dies

Helmut Schmalzried,

Erika Fränzel,

Horst-Dieter Nagels,

Arno Falkenstein


Nicht anwesend waren folgende 25-jährige Jubilare:

Bernhard Mayer,

Horst Klingler,

Gretel Schmalzried

Margot Mayer.



Lehrreiches zum Thema Pflanzendünger


Helmut Schmalzried gab mit einem interessanten Vortrag über Pflanzendünger und -substrate wertvolle Informationen. Abgerundet wurden die theoretischen Grundlagen mit praktischem Anschauungsmaterial, das die Maschinenausstellung noch zusätzlich ergänzte.